Klimastatistiken

Ein Winter ohne Dauerfrosttage – ist das überhaupt möglich?

Auch wenn es in den nächsten Tagen wieder etwas kühler wird, eine durchgehende, winterliche Witterung steht auch weiterhin nicht an. Zwar gehen die Temperaturen in der Nacht oftmals auf Werte unter Null grad zurück, tagsüber reicht es dagegen kaum für Dauerfrost. In diesem Beitrag geht es deshalb um die Statistik der Dauerfrost/Eistage. Ist es überhaupt möglich einen Winter ohne einen einzigen Dauerfrosttag zu erleben?

Wenn man sich die letzten Wochen & Monate anschaut, dann kann es kaum schlimmer werden. Seit November gab es keinen einzigen Dauerfrosttag. Bisher gab es erst 3 Tage, in denen die Höchsttemperatur unter 1 Grad blieb. Auch eine Höchsttemperaur unter 2 Grad konnte bisher nur 8 mal beobachtet werden. Richtig winterlich sind die Temperaturen bisher kaum. Schaut man in die Statistik so zeigt sich, dass es bisher noch keinen Winter gab, in dem nicht mindestens 1 Eistag gemessen werden konnte (siehe Abb. 1).

Selbst in den vergangenen Mildwintern 2006/2007 & 2007/2008 gab es jeweils mindestens noch 4 bzw. 7 Eistage im Laufe des Winters. Sollte es tatsächlich keinen weiteren Eistag in diesem Winter geben, wäre das ein außergewöhnlicher, neuer Rekord. Auch wenn die Aussichten in den nächsten Tagen nicht für einen Dauerfrosttag sprechen, so bleibt bis Ende März noch reichlich Zeit.

Abb. 1 …Rekordwerte Eistage (jahresübergreifend)

Die letzten Jahre waren eher verhalten was die Dauerfrosttage angeht. Seit dem Winter 2013/2014 gab es nur zwischen 10 – 16 Dauerfrosttage. Besser war es von 2008/2009 bis 2012/2013. Alles in allem zeigt der Trend der letzten Jahrzehnte aber eindeutig nach unten. Die Wellenbewegung seit 1951 flacht zusehends ab, sodass sich die durchschnittliche Zahl von Eistagen weiter verringern wird.

Abb. 2 …Eistage/Dauerfrosttage (jahresübergreifend)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.