Monatsauswertungen Wetterdaten & Rekorde

|Temperatur, Niederschlag & Sonnenstunden| …wie entwickelt sich das aktuelle Jahr bisher, ein kurze Auswertung.

Die letzte Auswertung von Temperatur, Niederschlag und Sonnenschein ist schon wieder einige Zeit her. Das Jahr nimmt seinen lauf, auch die Trockenheit bleibt uns weiter erhalten. Einzig die ganz heißen Temperaturen sind erst einmal vorbei. An dieser Stelle eine kurze Auswertung zum bisherigen Jahresverlauf der drei genannten Wettergrößen für den Standort Cottbus.

Die Mitteltemperatur, dargestellt als Summe der Tagesdurchschnittswerte, im ähnlich hohen Bereich wie im letzten Jahr. Man sieht aber auch, dass die durchgehende rote Linie im August leicht zurück geht. Ein Zeichen das die ganz hohen Temperaturen (mitsamt den hohen Durchschnittswerten) doch vorbei sind. Aktuell steht die Jahresttemperatursumme bei einem Wert von 2691,3 Kelvin. Das sind zwar noch etwa 26 Kelvin mehr als im Vorjahr, dürfte sich aber in den nächsten Tagen angleichen. Gegenüber dem Mittel aus den Jahren 1981-2010 ist das ein Plus von mehr als 370 Kelvin. Daran erkennt man deutlich, wie warm das bisherige Jahr war. Das heißt aber noch nichts für den endgültigen Wert am Jahresende.


Abb. 1 …Summe der Tagesmitteltemperaturen Cottbus 2019.

Was für die Temperatur gilt, gilt auch für den Niederschlag. Nur das es sich hier um umgekehrte Vorzeichen handelt. Auch im Jahr 2019 ist die Trockenheit ein großes Thema. Aktuell befindet sich der Niederschlagswert sogar unter dem aus dem Vorjahr. Seit Anfang Juni kam nur sehr wenig Niederschlag dazu. Mit momentan 258,1 mm fehlen 23,1 mm zum Wert aus dem Jahr 2018. Zum Niederschlagsmittel fehlen über 100 mm. Das äußert sich dann auch in den vielen Wald- und Flurbränden in diesem Jahr. So brannte in den letzten Tagen ein großes Torfgebiet bei Peickwitz in der südlichen Niederlausitz. Auch der Grundwasserstand sinkt Tag für Tag deutlich. Gleichzeitig ist auch die Lage im Wasserhaushalt der verschiedenen südbrandenburger Flussabschnitte angespannt.


Abb. 2 …Summe der Tagesniederschläge Cottbus 2019.

Auch die Sonne hat die Region wieder sehr verwöhnt. Zwar kann das aktuell Jahr nicht ganz mit 2018 mithalten. liegt aber deutlich im oberen Bereich. So gab es seit Jahresanfang insgesamt 1382,2 Sonnenstunden. Das sind 121 Stunden weniger als im Rekordvorjahr aber immernoch 139,9 Stunden mehr als im Durchschnitt der Jahre 1981-2010. Auch hier ist das endgültige Ergebnis noch offen, aktuell scheint sich eher ein leichter Abwärtstrend (auf Normalniveau) abzuzeichnen.


Abb. 3 …Summe der Sonnenstunden Cottbus 2019.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.