Klimaanalysen Monatsauswertungen Wetterdaten & Rekorde

|Sommer 2019 im Detail| …eine kurze Einordnung des Sommers mittels der Wärmesumme.

Der Sommer 2019 ist wie unschwer zu erkennen, einer der wärmsten Sommer seit Aufzeichnungsbeginn. Er ist der zweite Sommer in Folge mit einer hohen Durchschnittstemperatur. Zudem ist er, aus Sicht des Standorts Cottbus, deutlich zu trocken. In anderen Teilen der Niederlausitz & Ostsachsen muss der Faktor Niederschlag allerdings differenzierter betrachtet werden. Dazu aber in einem anderen Beitrag mehr.

Betrachtung der Wärmesumme.


Abb. 1 …Rekordwerte Wärmesumme für Cottbus.

Die oben dargestellte Abbildung zeigt die Wärmesumme, also die addierte Summe aller Tagesmitteltemperaturen über 20 Grad. Neben der Zahl der Sommer- und Hitzetage, zeigt sich hier am deutlichsten wie warm der Sommer über die vergangenen 3 Monate war. Die aktuelle Summe (ohne den heutigen Tag) liegt bei 177,7 Kelvin. Das heißt, es ist jetzt schon der zweithöchste Wert seit Aufzeichnungsbeginn. Man muss kein Prophet sein, um zu sagen, dass es einen neuen Rekord geben wird! Schlüsselt man die einzelnen Summen auf, so ergeben sich folgende Werte. Im Juni 95,8 Kelvin, Juli 52,9 Kelvin und der August liegt momentan bei 29,0 Kelvin.

Die Wärmesumme ist im Mittel der Jahre im weiter angestiegen. So lag die Wärmesumme im Zeitraum von 1961-1990 noch bei 68,3 Kelvin, 1981-2010 schon bei 78,4 Kelvin und seit 2011 bei 98,2 Kelvin. Dementsprechend wird der 2019er Wert auch hier deutlich darüber sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.