Natur & Wetterphänomene

|Feinstaubübersicht Dezember| …saubere Luft, ausgenommen in der Silvester/Neujahrsnacht.

Auch der Dezember sieht in Sachen Feinstaub sehr gut aus. Viele weitere Tage kamen hinzu, an denen der EU-Grenzwert nicht überschritten wurde. Ein Grund für die eingehaltenen Feinstaubwerte lag vorwiegend in der anhaltenden West- bis Südwestwetterlage. Damit herrschte an den meisten Tagen in Monat eine gute Durchmischung der Luft vor. Dementsprechend geht das Jahr 2019 mit 158 „sauberen“ Tagen in die Statistik ein. Achtung, die Werte werden im Jahresverlauf vom Landesamt für Umwelt (LfU-Brandenburg) bearbeitet und ggfs. korrigiert! Bearbeitung der Daten und Grafik durch Jörg Friebe.

Das gilt aber nicht für die Silvester- bzw. Neujahrsnacht. Hier gab es durch das viele Feuerwerk eine deutliche Überschreitung des Grenzwertes. Wer sich in den Stunden vor und nach Mitternacht im Freien aufhielt, setzte sich einem hohen Feinstaubanteil aus. So lag der Wert in der Cottbuser Bahnhofstraße bei 335 µg/m³, in der Gartenstraße immerhin noch bei 129 µg/m³.

Zum Vergleich, am schlimmsten sahen die Feinstaubwerte in Bremen aus. Dort wurden nach Mitternacht zwischen 1200 und 1600 µg/m³ gemessen.

Weitere Werte aus der Lausitz:
Eisenhüttenstadt 130 µg/m³
Elsterwerda bei 97 µg/m³
Spremberg bei 75 µg/m³
Niesky bei 16 µg/m³
Görlitz 15 µg/m³
Burg/Spreewald 11 µg/m³

1|Feinstaubübersicht Dezember Cottbus-Bahnhofstraße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Buchperlenblog

Wenn aus Büchern Schätze werden.

Chris' Naturgarten

Wie ein naturnaher Garten entsteht. Der lange Weg vom Feld zum Garten

Wetter, Sturm, Gewitter und Natur/Klima

Dieser Blog legt den Fokus auf Sturm- und Orkanwetterlagen, sowie Gewitter und Starkregen/Unwetterlagen. Dazu wird ein Archiv zwischen den aktuellen Wetterthemen mit vergangenen Stürmen und Unwetterlagen bereit gestellt. Es wird auch auf die folgen von Stürmen auf den Forstbestand- und der Umwelt eingegangen. Die Hydrologie spielt z.b. bei Starkregenfällen und Hochwasserschutz im Zusammenhang mit dem Klima eine große Rolle, weshelb auch zur Hydrologie und Klimatologie Beiträge erfolgen werden.

%d Bloggern gefällt das: