Klimaanalysen Natur & Wetterphänomene

|Wassersituation & Böden| …es wird weiter Niederschlag benötigt. Dürre auch jetzt noch vorhanden!

Wer glaubt, dass die Niederschläge der vergangenen Tage zur einer grundsätzlichen Aufhebung aller Dürremeldungen in der Lausitz führt, der irrt! Natürlich haben die Niederschlagsmengen von ca. 10 bis 30 mm eine Linderung gebracht, aber grade in der südöstlichen Niederlausitz sowie im Nordosten Sachsens fehlt weiter die Feuchtigkeit im Boden. Ein Überblick.

Kartenquelle unter ufz.de/Helmholtz Zentrum für Umweltforschung/Dürremonitor

1|Bodenfeuchtigkeit Gesamtboden bis 1,8 Meter

In tieferen Bodenschichten herrscht in der gesamten Niederlausitz akuter Wasserbedarf. Die Niederschläge des vergangenen Jahres und seit Jahresbeginn 2019 reichten nicht aus um eine grundlegende Entspannung herbeizuführen. Auch in den Flüssen herrscht vielerorts Niedrigwasser oder Wasserstände unter dem Durchschnitt.

2|Bodenfeuchtigkeit Oberboden bis 0,25 Meter

Ganz besonders prekär scheint die Lage im südöstlichen Brandenburg in den oberen Bodenschichten. Hier macht sich die Trockenheit besonders bemerkbar. Regnet es nur eine Woche lange kaum oder gar nicht, sind die Böden bis 25 cm Tiefe wieder trocken. Die Kombination aus Trockenheit, beständig wehendem Wind und hoher Sonneneinstrahlung hat den Böden im vergangenen Sommer/Herbst enorm geschadet.

3|Pflanzenverfügbares Wasser bis 0,25 Meter

Noch nicht dramatisch, aber doch schon ein erster Trend ist im Bereich des pflanzenverfügbarem Wasser zu erkennen. Noch ist es Winter und die Pflanzen setzen kaum Wasser um, aber auch hier reichen nur wenige Tage ohne Niederschlag aus, um erste Veränderungen zu bemerken.

Legende zu den Karten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Wetter, Sturm, Gewitter und Natur/Klima

Dieser Blog legt den Fokus auf Sturm- und Orkanwetterlagen, sowie Gewitter und Starkregen/Unwetterlagen. Dazu wird ein Archiv zwischen den aktuellen Wetterthemen mit vergangenen Stürmen und Unwetterlagen bereit gestellt. Es wird auch auf die folgen von Stürmen auf den Forstbestand- und der Umwelt eingegangen. Die Hydrologie spielt z.b. bei Starkregenfällen und Hochwasserschutz im Zusammenhang mit dem Klima eine große Rolle, weshelb auch zur Hydrologie und Klimatologie Beiträge erfolgen werden.

Wetter und Klima in Mecklenburg-Vorpommern

...ein Warnemünder Wetterblog

Unwetteragentur

Gemeinsame Wetterplattform für Beobachtungen, Statistiken & Rekorde.

Lausitzer Wetter & Klima

Gemeinsame Wetterplattform für Beobachtungen, Statistiken & Rekorde.

%d Bloggern gefällt das: