|Mehr Hitzetage als üblich, dafür deutlich kühleres Jahr als zuvor| ..klingt paradox, zeigt aber nur wie sich der Klimawandel schleichend weiter auswirkt.

In diesem Beitrag soll es um die aktuelle Wettersituation in Bezug auf Temperatur und meteorologische Kenntage gehen. Schaut man sich das Wetter an, merkt man kaum einen Unterschied. Es gibt weiterhin viel Sonnenschein, oftmals Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad und eben auch eine hohe bis sehr hohe Waldbrandgefahr. Eigentlich alles so wie immer. Und … Weiterlesen |Mehr Hitzetage als üblich, dafür deutlich kühleres Jahr als zuvor| ..klingt paradox, zeigt aber nur wie sich der Klimawandel schleichend weiter auswirkt.

|Hochwasser als ein Teil der Klimakrise?| ..Inklusive Klimaausblick Cottbus und den Spree-Neiße Kreis. Für einige wohl immr noch komplett überraschend.

Schaut man sich die Hochwasseerbilder und deren Zerstörungen an, so zeigt sich wieder einmal mehr, dass wir uns in einer Klimakrise befinden. Das heißt nicht primär mit einem menschgemachten Klimawandel zutun, sondern auch damit, dass Flüsse und deren Überschwemmungsflächen zT. bis auf die Talsohle zugebaut werden oder man immer noch nicht in der Lage ist, … Weiterlesen |Hochwasser als ein Teil der Klimakrise?| ..Inklusive Klimaausblick Cottbus und den Spree-Neiße Kreis. Für einige wohl immr noch komplett überraschend.

|Thermopluviogramm| ..Einschätzung des Wetterjahres anhand von Temperatur und Niederschlag. Vergleich von 2020 und 2021.

Thermopluviogramm? Das Thermopluviogramm zeigt Abweichungen der Lufttemperatur und der Niederschlagshöhe vom klimatologischen Mittel für die Einzelmonate, die Jahreszeiten und das Jahr zum Referenzzeitraum 1981-2010. Einige dieser Abbildungen sind schon im Blog erschienen. An dieser Stelle möchte das Thermopluviogramm einfach mal ein wenig anders zusammenfügen. Diesmal sollen nicht die einzelnen Monate, Jahre oder Jahreszeiten gelistet werden, … Weiterlesen |Thermopluviogramm| ..Einschätzung des Wetterjahres anhand von Temperatur und Niederschlag. Vergleich von 2020 und 2021.

|historische, mittlere monatliche und jährliche Niederschlagsdaten| …digitalisiert aus den Originaldaten nach den „Klimadaten der Deutschen Demokratischen Republik“

An dieser Stelle möchte eine sehr wertvolle Quelle historischer Niederschlagsdaten, aus dem ehemaligen Gebiet der DDR, vorstellen. Dabei wurden die Niederschlagdaten bzw. Klimadaten der DDR (verschiedene Bände; meteorologische Jahrbücher) digitalisiert und auf Karten in Google Maps übertragen und entsprechend visualisiert. Darunter befinden sich auch viele Niederschlagsstationen die bisher noch keinen Eingang in die Datenbanken gefunden … Weiterlesen |historische, mittlere monatliche und jährliche Niederschlagsdaten| …digitalisiert aus den Originaldaten nach den „Klimadaten der Deutschen Demokratischen Republik“

|Verdunstung in der Jahres- und Komplettansicht| ..aktueller Stand im Jahr 2021.

Lassen wir mal den Regen der letzten Stunden außen vor und betrachten die Situation bis zum vergangenen Dienstag. Bis zu diesem Tag gab es kaum nennenswerten Niederschlag. Oft schien dabei die Sonne umrahmt von einem lebhaften Wind. Setzt man beides in Kombination ergibt sich daraus eine relativ hohe Verdunstung. Doch wie sieht nun der Verlauf … Weiterlesen |Verdunstung in der Jahres- und Komplettansicht| ..aktueller Stand im Jahr 2021.

|Frühjahrstrockenheit| …Auch wenn es aktuell etwas regnet, müssen wir über die anhaltende Trockenheit reden.

Auch mit Durchzug einer Kaltfront und anschließendem Regen oder Schneeregen, bleibt es in der Region weiterhin zu trocken. 1|Übersicht der Niederschlagsmengen/Waldbrandgefahr Im gesamten März fielen in Cottbus nur 30,7 mm an Niederschlag. Umgerechnet sind das 75,6 Prozent (Mittel aus 1991-2020) der durchschnittlichen Niederschlagsmenge für den Monat März. Im bisherigen Jahr 2021 fielen 130,7 mm an … Weiterlesen |Frühjahrstrockenheit| …Auch wenn es aktuell etwas regnet, müssen wir über die anhaltende Trockenheit reden.

|Schneestatistik II| …Auch die Neuschneesumme leidet unter den folgenden des Klimawandels.

Nachdem Schneedeckentage, Schneehöhe und Verteilung der Schneedeckentage dran waren, steht die Neuschneesumme nun im Mittelpunkt dieses Beitrags. Auch sie leidet unter dem Klimawandel und wird auch in Zukunft immer weiter abnehmen. Ausnahmen bestätigen die Regel, so auch in diesem Winter. 1|Neuschneesumme Die Abbildung zeigt den summierten Neuschnee der offiziellen Messtermine in Cottbus. Mit zunehmender Dauer … Weiterlesen |Schneestatistik II| …Auch die Neuschneesumme leidet unter den folgenden des Klimawandels.