Übersicht der meteorologischen Kenntage

An dieser Stelle ein Überblick über die aktuellen meteorologischen Kenntage im Jahr 2018. Im Vergleich zur letzten Übersicht (siehe meteocb.wordpress.com/meteorologische Kenntage bis Ende Mai), gab es vor allem weitere Sommertage.  Durch die warme, aber nicht all zu heiße Witterung, stehen die warmen Tage bei einer Anzahl von 89 Tagen. Das entspricht etwa 80% des Jahresdurchschnittswertes … Weiterlesen

Beeindruckende Schauerwolken an der Grenze zu Polen

Am späten Donnerstagnachmittag/frühen Abend zog eine Schauer- und Gewitterlinie von Lieberose bis Guben. Auf der Rückseite des Kaltlufttropfens konnten sich am Übergang zur eingeflossenen Warmluft erneut Schauer und Gewitter entwickeln. Cottbus wurde auf der südöstlichen Zugbahn nicht erreicht. Nichtsdestotrotz ergaben die Wolken im Licht der langsam untergehenden Sonne einen tollen Kontrast. Auch aus der Ferne … Weiterlesen

Tief GISLINDE sorgt weiter für Regen.

Auch in der Nacht zum Donnerstag und vor allem am Donnerstagmorgen sorgte der Kaltlufttropfen (Tief GISLINDE) für weiteren, teils ergiebigen Niederschlag. Dabei zog der Kern des Höhentiefs weiter nach Osten, wobei die zugehörigen Wolken erneut um das Tief herum geführt wurden. So setzten schon in der Nacht die ersten Niederschläge ein, die bis zum Morgen … Weiterlesen

Ein Kaltlufttropfen bringt den lang ersehnten Regen.

Tief GISLINDE bringt als sogenannter Kaltlufttropfen (Höhentief) den ersten nennenswerten Regen seit fast einem Monat. Von Schweden kommend, zog das Höhentief Richtung Deutschland. Dabei kringelten sich die Niederschlagsgebiete, entgegen dem Uhrzeigersinn, um den Tiefkern herum. Die Folge waren Schauerstraßen, die lange über die gleichen Regionen zogen. Nur wenige Kilometer entfernt blieb es mitunter fast komplett … Weiterlesen

Update Rekordwerte; Monatsrekorde Juni & Juli

Im heutigen Update gab es eine Aktualisierung und Vervollständigung der Monatsrekorde Juni und Juli. Dabei wurden die Jahreszahlen zu den Rekordwerten hinzugefügt. Gleichzeitig wurden auch die meteorologischen Kenntage angepasst. Zu finden sind die Rekordwerte unter Wetter- und Klimadaten >> Rekordwerte >> Monats- und Dekadenrekorde >> Juni bzw. Juli …oder unter dem Direktlink meteocb.wordpress.com/Monatsrekorde & Dekadenrekorde … Weiterlesen

Thema Fallwinde (Downburst oder Microburst)

Auch wenn im Moment eher Trockenheit und die damit verbundenen Waldbrände das dominierende Wetterthema sind, so soll an dieser Stelle einmal auf den Unterschied zwischen einem Tornado und Fallwinden sogenannten Downburst (seltener Microburst) eingegangen werden. Wenn in starken Gewittern oder allgemein Unwettern von schweren Verwüstungen durch Sturm die Rede ist, gehen viele automatisch von einem … Weiterlesen

Hohe Waldbrandgefahr, dazu Flur- und Ackerbrände.

Die anhaltende, trockene Witterung wird vor allem für die sandigen Lausitzer Böden zum Problem. In alle Landkreisen besteht die höchste Waldbrandgefahrenstufe. Zudem kommt es immer wieder auf landwirtschaftlichen Ackerflächen zum Auslösen von Bränden. Grund sind hier heißgelaufenen Agrarmaschinen. Ein Funke reicht aus, um ein trockenes Feld in Brand zu setzen. Auch in den nächsten Tagen … Weiterlesen

Kraftwerk Jänschwalde, Schadstoffe & ein Sonnenaufgang.

Im heutigen Beitrag geht es um die Schadstoffe, die aus dem nordöstlich von Cottbus gelegenen Kraftwerk Jänschwalde, in die Luft ausgestoßen werden. Situationsbeschreibung: Der Morgen des 02. Juni 2018, in Cottbus herrscht eine Hochdruck-Wetterlage, dazu fast Windstille, außergewöhnlich klare Luft bei einer leicht, östlichen Windrichtung. Vielen Dank an Jörg Friebe (www.lausitz-bild.de) der die folgenden Aufnahmen, … Weiterlesen

Großwetterlagen und ihre Häufigkeit.

In den letzten Tagen und Wochen klang in der „Wetterpresse“ immer wieder das Thema an, dass wir uns momentan von einer stabilen Großwetterlage (GWL) in die nächste stabile Großwetterlage bewegen. Lässt man den Blick aber noch großräumiger und weiter in die Vergangenheit schweifen, dann fällt vielen bestimmt auf, dass es die klassische Westwindwetterlage immer seltener … Weiterlesen

Lesbares: hoher Mineralwasserverbrauch — Hitze im April & Mai — Waldverbreitung in Europa — Erdbebengefahr in der Lausitz?

Mineralquellen können nicht genug Wasser liefern | 20.06.2018 | Bad Liebenwerda aus lr-online.de | Mineralquellen können nicht genug Wasser liefern Forest-map of Europe | unbekannt | EFI & Foundation for European Forest Research | Karte der Waldverbreitung in Europa Berlin-Brandenburg Ein Hitzerekord nach dem anderen | 16.06.2018 | klimareporter.de | Ein Hitzerekord nach dem anderen Neueinschätzung der … Weiterlesen

Wetterdaten Juni nun verfügbar: Unauffälliger aber trotzdem deutlich zu warmer Monat.

Nachdem extrem warmen Maimonat zeigte sich der Juni eher unauffällig & insgesamt wechselhafter. Meistens überwogen lockere Wolkenfelder und Sonnenschein im Wechsel. Einzig die Phase mit häufig auftretenden Gewittern am Anfang des Monats, sowie der Durchzug des Tiefs CATHY mitsamt der Kaltluft sorgten für Abwechslung im Wetteralltag. Trotz allem fiel der Juni aber deutlich zu warm … Weiterlesen

Aktueller Stand der Temperatur, des Niederschlags & der Sonnenstunden zu den Jahreswerten.

Dieser Beitrag soll eine weitere Möglichkeit aufzeigen, aktuelle Wetterdaten (in dem Fall Temperatur, Niederschlag & Sonnenstunden) grafisch auszuwerten und zu analysieren. Gestern ging es hauptsächlich um die Abweichungen zum jeweiligen Tagestermin! Heute stehen die Summen zum jeweiligen Jahrestermin, also zu den letztendlich abschließenden Zahlen am Jahresende, auf dem Plan. Dazu wird jeweils der Mittelwert aus … Weiterlesen