Sturmtief FRIEDERICKE – Cottbus zwischen den Stühlen – Eine Vorschau

Nachdem es heute mit Schnee- und Graupelschauern schon turbulent beim Wetter zuging, wird Morgen besonders der Sturm im Fokus stehen. Sturmtief FRIEDERICKE zieht nach jetzigem Kentnissstand mit dem Tiefzentrum über das mittlere Niedersachsen, zwischen Bremen und Hannover, Magdeburg in das südliche Brandenburg. Dementsprechend südlich davon verläuft auch das Windfeld. Friederike durch die Windbrille! Die höchsten … Weiterlesen

Veränderte Spielregeln im Zeichen des Klimawandels?

Warmes, windiges Wetter – aufziehende Warmfront – kurzzeitig starker Schneefall – stundenweise Ausbildung einer Schneedecke – Tauwetter – warmes, windiges Wetter… so könnte es in Zukunft heißen, wenn man den Cottbuser Winter beschreiben soll. Es ist ja nicht so das es überhaupt keinen Schneefall mehr gibt. Ganz im Gegenteil, der Dezember war verglichen zu den … Weiterlesen

Portionsweise Winterwetter

Es war wieder soweit … für wenige Stunden kehrte der Winter noch einmal zurück. Im Vorfeld einer Warmfront kam es zu schauerartigen Schneefällen. Da der Niederschlag erst in der zweiten Nachthälfte einsetzte und die Temperaturen um den Gefrierpunkt lagen, reichte es durchweg für Schnee. So bildete sich bis zum Morgen eine 2-3 cm hohe Schneedecke. … Weiterlesen

Wetter- und Klimaüberwachung als neuer Trendsetter?

Nicht nur in der aktuellen Phase der Regierungsbildung steht die Klimadebatte, als ausschlaggebende Verhandlungsposition, im Mittelpunkt. Auch in den Kommunen wird es in Zukunft mehr den je auf eine effektive Klimapolitik ankommen. Welche Stadt möchte nicht als besonders klimafreundlich gelten? Aber auch jeder Einzelne hat durch verschiedene Open Data Projekte die Möglichkeit Daten zu sammeln, … Weiterlesen

Das Wetterjahr 2017 im Rückblick

Auch wenn 2018 schon begonnen, so wollen wir an dieser Stelle noch einmal einen Blick auf das vergangene Wetterjahr werfen.  Dabei sollen Temperaturen, Niederschlagswerte und Sonnenstunden im Mittelpunkt des Beitrags stehen. Grob zusammengefasst bedeutet das für 2017 – deutlich zu warm, zu nass und viel zu trüb. Als erstes eine Übersicht aller Monats- und Jahreswerte. … Weiterlesen

Wintersturm BURGLIND

Auch in der Lausitz waren die Auswirkungen des Sturm-/Orkantiefs BURGLIND zu spüren. Der Wind wehte zwar nicht so kräftig wie im Westen, Südwesten & Süden  aber auch hier wurden Bäume umgeweht, Oberleitungen getroffen und viele kleinere Äste abgebrochen. Der Sturm war also deutlich spürbar. Neben dem Wind gab es den ganzen Tag über Regen. Am … Weiterlesen

2018 startet mit Feuerwerk & Feinstaub

Auch dieses Jahr gab es zu Silvester und in der Nacht zum 1. Januar wieder einiges an Feuerwerk zu sehen. Traditionell der Tag mit den höchsten Feinstaubwerten des ganzen Jahres. Dank der Initiative des OK Lab Stuttgart konnte man zu diesem Jahreswechsel die Konzentration mit Hilfe vieler selbstgebauter Feinstaubsensoren nachvollziehen. Daten auf luftdaten.info. Auch in … Weiterlesen

Silvester, Neujahr und ganz viel Wärme.

Ich wünsche allen ein frohes und gesundes neues Jahr 2018. Vielen Dank auch an all diejenigen, die hier fleißig im Wetterblog gestöbert haben. Ebenfalls ein großes Dankeschön an alle, die hier im Blog mitkommentiert oder auf vielen anderen Wegen über das Wetter aus Cottbus und der Region diskutiert & geschrieben haben 🙂 Hoffen wir auf … Weiterlesen

Weiße Weihnachten in Cottbus? Eher die Ausnahme!

Auch in diesem Jahr blieb es bei einer grünen anstatt weißen Weihnacht. Diese sind rein statistisch gesehen, auch eher die Ausnahme als die Regel in der Niederlausitz (siehe Beitrag meteocb.wordpress.com/Weiße Weihnachten). Den letzten Schnee an Weihnachtstagen gab es 2010. Einzig in der Zeit von 1987 bis zum Jahr 2000 zeigte sich noch weniger Schnee an … Weiterlesen

Temperaturanomalie für die Stadt Cottbus im Vergleich seit 1889.

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen, Zeit für einen kleinen Blick auf die Jahresmitteltemperatur. Auch 2017 wartete mit vielen neuen Wärmerekorden bzw. hohen Temperaturen auf. Die Jahrestemperatur wird aufgrund der momentan sehr warmen Weihnachtswetter wieder einen zweistelligen Wert erreichen. Aller Voraussicht wird es sich um 15. wärmste Jahr seit Aufzeichnungsbeginn handeln. Temperaturmittel Deutschland … Weiterlesen

Kalte Dezembernacht.

Die vergangene Nacht war die bisher kälteste Nacht des Winters 2017/2018. Nach einem sonnigen Tag blieb es auch zum Anfang der Nacht wolkenlos. So wurden die kältesten Temperaturen in der ersten Nachthälfte erreicht. Zum Teil wurden zu diesem Zeitpunkt schon Bodentemperaturen unter Minus 10 Grad gemessen. Im Laufe der Nacht zogen dann aber Wolkenfelder/Hochnebel von … Weiterlesen