Erster Frost der neuen Wintersaison 2017/2018

Der erste Frost des kommenden Winters gab ein kurzes Gastspiel. Viele werden davon überhaupt nichts mitbekommen haben, denn der Frost ereignete sich mitten in der Nacht. Ein kurzes Aufklaren reichte um die Temperaturen in den Frostbereich sinken zu lassen. Allerdings nicht überall in der Stadt! In den dicht bebauten Innnestadtbereichen blieb es durchweg bei positiven … Weiterlesen

Wie nass ist es innerhalb der Cottbuser Stadtgrenzen?

Normalerweise würde jetzt der Blick auf die Niederschlagsmengen der Niederlausitz & Ostsachsen anstehen. Dies soll aber bis zum Ende des Jahres außen vor bleiben. In diesem Beitrag geht es um die Jahresniederschlagsmengen innerhalb des Cottbuser Stadtgebietes. Durch viele Schauer oder Grenzwetterlagen können auch innerhalb von nur 165 km² Stadtfläche große Unterschiede in der Jahressumme auftreten. … Weiterlesen

Wie hoch sind die aktuellen Abweichungen in den Bereichen Temperatur, Niederschlag und Sonnenstunden für Cottbus? Teil 6

Zum vorletzten Mal in diesem Jahr, soll an dieser Stelle ein Blick auf die bisherigen Abweichungen in den Bereichen Temperatur, Niederschlag und Sonnenschein für die Stadt Cottbus geschaut werden. Gibt es gravierende Unterschiede zum letzten Vergleich oder gar eine Kehrtwende zum bisherigen Jahresverlauf? Gleichzeitig soll schonmal ein vorsichtiger Ausblick auf die Endabrechnung in den jeweiligen … Weiterlesen

Umfangreiches Wetterstatistikupdate

In den letzten Tagen kamen jede Menge neue Daten, Rekorde oder andere Wetterstatistiken in den vers. Blogseiten dazu. Im Einzelnen sah das dann wie folgt aus: Wetterrekorde (siehe Link)  – Dekadenrekorde (neu jetzt tiefste Höchsttemperatur + höchste Tiefsttemperatur)  – meteorologische Kenntage (neu jetzt Eistage, kalte Tage, Frosttage, Bodenfrosttage und Tropenächte)  – Einsetzen der bisherigen 2017er … Weiterlesen

Wetterdaten Oktober nun verfügbar: Erst kühl und nass, dann spätsommerlich um wieder kühl und nass zu enden.

Der Oktober 2017 endet wie er angefangen hat. Über die längste des Monats war es nass und kühl. Die Temperaturen blieben vor allem am Anfang des Monats eher verhalten. Im ersten Drittel sorgten der Ex-Hurrikan MARIA und das Orkantief XAVER für viel Wind mit dazugehörigen Schäden. Zur Mitte des Monats beruhigte sich das Wetter langsam. … Weiterlesen

Feinstaubgefahr im Winterhalbjahr.

Dieser Beitrag soll noch einmal an das Thema Feinstaub bzw. Feinstaubgefahr durch Russpartikel, Industrie und Autoabgase erinnern. Dazu soll es hier eine kleine Übersicht der aktuellen Lage in Cottbus geben sowie nützliche Links zur selbstständigen Beobachtung des Feinstaubs in der Niederlausitz & Ostsachsen. Die Herbst/Winterzeit ist vor allem durch Inversionswetterlagen prädestiniert für hohe Feinstaubmengen in … Weiterlesen

Novemberschnee.

Der November ist eher als kühler, trüber und nasser Monat bekannt. Aber im November fällt oftmals der erste Schnee des anstehenden Winters. Grund genug, um die Spur des Novemberschnee’s in der Wetterstatistik zu verfolgen. Dieser Beitrag soll einige markante Schneeereignisse im Monat November in Cottbus und deren Umgebung aufzeigen. Los geht es auch schon mit … Weiterlesen

Schauer & heftige Windböen durch Orkantief HERWART.

In den Früstunden zog das Orkantief HERWART von Dänemark über Mecklenburg-Vorpommern nach Polen. Dabei wurden höhenkalte Luftmassen, aus nördlichen Breiten, in die Niederlausitz gelenkt. Die damit verbundenen Schauerstaffeln sorgten dann lokal für das Heruntermischen der starken Höhenwinde („vertikaler Impulstransport“). Somit war es auch nicht verwunderlich, dass es in den Schauern vielerorts zu orkanartigen oder auch … Weiterlesen

Nachtrag: Feuerball am Nachthimmel.

Nachdem das Orkantief XAVIER nach nach Osten abzog, klarte der Himmel auf. Kurz nach 22 Uhr wurde es dann plötzlich heller über der Stadt. Für wenige Sekunden war ein leuchtender Schweif am Nachthimmel zu sehen. Was war passiert? Am Abend des 06. Oktobers verglühte ein Feuerball über Schottland. Auch über Cottbus war der Himmelskörper deutlich … Weiterlesen

Goldenes Oktoberwetter.

Mit dem Durchzug des Ex-Hurrikans ORPHELLIA nach Irland strömten für die Jahreszeit ungewöhnlich milde Luftmassen in die Niederlausitz. Die Folge waren mehrere Tage mit Temperaturen über 20 Grad, viel Sonnenschein und wenig Wind. Neben wir dazu noch die morgendlichen Nebelfelder und die „Indian Summer“ Wälder ergibt das den perfekten goldenen Oktober. Herbst in der Lausitz: … Weiterlesen

Ziemlich was los beim Wetter in Cottbus, mit Schauer, Gewitter & Bodenfrost zum Abschluss.

Etwas verspätet aber dennoch nicht unbeachtet. Nachdem das Orkantief XAVIER starke Windböen und jede Menge umgekiptte Bäume hinterlassen hat, zogen in den beiden darauffolgenden Tagen (Zeitraum 06. – 08. Oktober) mehrere Schauer- und Gewitterlinien über die Stadt. Dabei kam es kurzzeitig zu Starkregen sowie eingen Blitzentladungen. Im Oktober sind Gewitter relativ selten. Insgesamt kamen dabei … Weiterlesen

Ziemlich was los beim Wetter in Cottbus, den Anfang macht der Ex Hurrikan MARIA.

In der Nacht zum Donnerstag breiteten sich von Nordwesten viele Wolken mit Dauerregen aus. Dabei regnete es meist in leichter bis mäßiger Intensität. Bis zum frühen Nachmittag fielen im Cottbuser Stadtgebiet bis zu 20 mm an Niederschlag. Weiterhin Dauerregen über #Cottbus bei nur etwas mehr als 10 Grad. Ab Nachmittag auch orkanartige Böen möglich. https://t.co/QD1buxyjROWeiterlesen