Regionales Wetter und Klima ist oft eine etwas größere Puzzle- und Detektivarbeit. Dazu gehören auch Zeitungsartikel vergangener Jahre. Das heißt aber auch, Digitalisierung aller Ausgaben. Großes Dankeschön an Jörg Friebe, der sich dem Projekt stellt und mir freundlicherweise die Artikel zur Verfügung stellt, die das Wetter aus der Region näher beleuchten. Die ersten Beispiele..

1|14.Februar 1994 – Cottbuser Zug der fröhlichen Leute

Auch bei -10 Grad ging es raus in die Cottbuser Innenstadt. Allerdings schien die Sonne bis zum Nachmittag, so dass dann doch noch etwas erträglicher war. Schnee gab es nur in der südlichen Niederlausitz, in Cottbus selbst war es schneefrei.

2|23. Juni 1994 – Wetterchronik Drebkau

Viele spannende Daten zu heißen Sommern und deren Folgen. Interessant, im Spremberger Gebiet soll es 1556 38 Wochen lang keinen Regen gegeben haben. Ob das so stimmt, es wäre auf jedenfall sehr außergewöhnlich.

3|04. Juli 2008 – Wetter Cottbus im vergangenen Juni 2008

Klimawandel ein Begriff der letzten Jahre? Im Gegenteil, schon im Sommer 2008 wurde laut über Hitzesommer und eine Verschlechterung des Klimas nachtgedacht. Die Niederlausitz als Hitze- und Sonnenschwerpunkt?

4|08. April 1994 – Das Märzwetter in Drebkau

Damals waren 19 Grad Ende März noch eine wahre Rarität. Aber auch schon damals ging es dem wenigen Schnee sehr schnell an den Kragen.

Ein Gedanke zu “|Historische Wetterdaten, Berichte & Digitalisierung| …Zeitungsartikel zum Wetter und Klima in der Region.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..